Godspeed

Stopmotion Animationsfilm

Abschlussarbeit B.A. 

Mediendesign/Zeitbasierte Medien

 

Das besondere an diesem Stopmotion – Projekt ist die Größe der Figuren. In einer Bauphase von mehreren Monaten entstanden lebensgroße Figuren, die für diesen Clip in der Stoptricktechnik, Bild für Bild, animiert wurden.

Für den Dreh wurde ein kompletter Dachboden für die knapp Dreiwöchige Produktionszeit eindekoriert.

Um für diesen Zeitraum eine gleichmäßige und natürliche Beleuchtung zu garantieren, wurden drei wetterfeste 1KW-Strahler fest auf das Dach moniert. Ihr Lichtstrahl wurde durch eine Draht- und Folienkonstruktion gebündelt und direkt duch die Dachluken ins Innere des Dachbodens geleitet.

Im Anschluss an den Clip werden die einzelnen Produktionsschritte durch detaillierte Fotos genauer beschrieben.

 

 

Bauphase – Figuren

Setdesign/Setbau

Vorher / Nachher

Beleuchtung

Durch jedes der drei Dachfenster wurde von aussen ein Strahler positioniert und anschliessend verkleidet.

Somit wurde a) eine konstante Beleuchtung über den gesamten Dreh-/Animationszeitraum ermöglicht (ca. 18 Tage)

und b) das natürliche Sonnenlicht imitiert.

Animation/Rigging

...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.